Durch eine Oldtimer-Aufbereitung den alten Glanz aufleben lassen

Durch eine Oldtimer-Aufbereitung den alten Glanz aufleben lassen

14 September 2020
 Kategorien: Autoservice, Blog


Oldtimer bezeichnen im normalen deutschen Sprachgebrauch in die Jahre gekommene Kraftfahrzeuge, die einen gewissen Sammlerwert haben. In Deutschland sind Oldtimer mit dem Zusatz „H“ am Kennzeichen kenntlich gemacht. Dieses steht dabei für „Historisches Kraftfahrzeug“. Einen solchen Kennzeichenzusatz erhalt das Fahrzeug, wenn es mindestens 30 Jahre alt ist.

Meist dienen Oldtimer weniger zu Gebrauchszwecken, sondern ihnen kommt viel mehr eine repräsentative sowie ideelle Bedeutung zu. Gerne werden bestimmte Oldtimer auch als Geldanlage verstanden. Ihr Wert steigt mit den Jahren sofern sie gut gepflegt und in Schuss gehalten werden. Dabei können Oldtimer entweder im Originalzustand oder alternativ im restaurierten bzw. aufbereiteten Zustand erworben werden. Je nach Gesamtzustand werden so die Oldtimer von Branchenkennern in verschiedene Zustandsklassen eingeteilt. Ob eine Oldtimer-Aufbereitung Sinn macht hängt neben der Fahrzeugart natürlich grundlegend vom gegenwärtigen Zustand des Fahrzeugs ab. Auch der Wiederverkaufswert wird durch eine originalgetreue Aufbereitung höher. Generell kann hier auch von einer Wertkonservierung gesprochen werden. Je nach Zustand vom Kraftfahrzeug und den damit verbundenen Arbeiten ist es ratsam eine originalgetreue Aufbereitung von Fachleuten durchführen zu lassen.

Bei der Oldtimer-Aufbereitung gibt es zum einen die so genannten „rollenden Restaurierungen“. Hier bleibt das Fahrzeug während der Aufbereitung nutzbar und es werden nur einzelne Fahrzeugteile aufbereitet. Zum anderen gibt es noch die Komplett-Aufbereitungen, auch als Frame-Off-Restaurierungen“ bezeichnet. Bei dieser Aufbereitungsart wird das Fahrzeug komplett überholt. Dazu wird es komplett demontiert und alle Interieur- sowie Karosserieteile generalüberholt. Je nach Zustand der jeweiligen Teile können diese entweder aufbereitet, also wieder instandgesetzt werden, oder durch originale Ersatzteile, sofern vorhanden, ersetzt werden. Gerade Werkstätten die sich auf die Oldtimer-Aufbereitung spezialisiert haben bieten im letzten Punkt, der Beschaffung von originalen Ersatzteilen, einen deutlichen Mehrwert. Sie verfügen über die nötigen Kontakte und Verbindungen um einfach und schnell an die Original-Ersatzteile zu kommen. Doch auch eine Aufbereitung direkt beim Markenhersteller ist denkbar. Zudem empfiehlt es sich bei der Komplett-Aufbereitung des Fahrzeuges alle Arbeiten von einem Vertragspartner durchführen zu lassen. Werden die Restaurierungsarbeiten an unterschiedliche Betriebe vergeben, dann ist das Risiko höher, dass im Falle von Haftungsfragen die Schuld dem jeweils anderen in die Schuhe geschoben wird.

Dennoch empfiehlt es sich einen entsprechenden Vertrag über die Aufbereitung aufzusetzen. Dieser kann beispielsweise festlegen, dass ausschließlich der mit dem Fahrzeug vertraute Mitarbeiter die Arbeiten durchführen darf. Er kann auch Vereinbarungen zur Durchführung von Probefahrten beinhalten. So kann festgelegt werden, dass solche nur durch den Werkstattinhaber oder den Fahrzeugbesitzer erfolgen dürfen. Dies kann teuren Schäden während einer solchen Fahrt vorbeugen. In Kombination dazu kann der Oldtimerbesitzer auch in der Police seiner Vollkaskoversicherung eine Werkstattklausel abschließen. Diese würde am Fahrzeug entstandene Schäden während der Restaurierung oder Probefahrt abdecken. Ing. Georg Ringseis - Spezialwerkstätte für KFZ-Technik kennt sich mit Oldtimer-Aufbereitung sehr gut aus.

über mich
Was ein eigenes Auto bedeutet

Ein eigenes Auto zu besitzen sorgt für viele Erleichterungen im Alltag. Du kannst damit nicht nur herumfahren. Man kann auch sehr viel selbst an seinem Auto tun und muss es nicht in eine Werkstatt geben oder von einem Profi reinigen lassen. Du liebst dein Auto? Dann haben wir hier die passenden Pflegetipps und Pflegeprodukte für dich. Zudem erfährst du bei uns, was du alles selbst erledigen kannst, um dein Auto in Schuss zu halten. Du solltest für eigene Reparaturen oder Schönheitsmaßnahmen lediglich die nötige Geduld aufbringen. Ansonsten gibt es für dich keine Einschränkungen. <br/><br/>Lies dich gern bei uns im Blog ein, wenn du alles über Autos wissen willst. Wir bieten dir aktuelle Informationen. Du lernst bei uns, dich besser um dein Auto zu kümmern. <br/><br/>

Suche